Bike trail

Auf dem Holzweg (HO 7)

1:45 h 686 hm 686 hm 25,5 km moderate

Schwarzenbach am Wald

Karte wird geladen...

Sportlich anspruchsvolle Mountainbike-Tour für den Biker mit Kondition und Ausdauer.

Streckenbeschreibung: Sportlich anspruchsvolle Mountainbike-Tour für den Biker mit Kondition und Ausdauer. Mit starken und teilweise langen Anstiegen und schnellen Abfahrten auf Forstwegen zwischen Rodachsgrund und Döbraberg-Gipfel. Vorbei auch an den BikeFunTrails. Beschilderung vor Ort: HO 7.
Hinweis: Ausschilderung erfolgte nur in einer Richtung, da diese Tour ein hervorragendes Trainingsstrecken-Profil aufweist. Anschlussmöglichkeiten an die MTB-Routen 7 und 6 des Naturparks Frankenwald.

Streckenverlauf: Schwarzenbach a. Wald, Parkplatz am Sportplatz/Schützenhaus - auf Forststraßen zum Döbraberg-Gipfel (Aussichtsturm Prinz-Luitpold-Turm) - Abfahrt zum Wanderparkplatz Döbra - Ortsteil Rodeck - Abfahrt ins Rodachtal bis zur Bischofsmühle - Oberbrumberg - Unterbrumberg - Rodachtal - Rauschenhammermühle (Sägewerk) - im Tal an der Dorschenmühle vorbei - Eisenbach-Grund  bis zur Talstation der Skiabfahrt - Schwarzenbach a. Wald, Parkplatz am Sportplatz/Schützenhaus

Besonderheiten & Sehenswürdigkeiten: Schwarzenbach am Wald: Holz-Skulpturenweg, Döbraberg (höchste Erhebung des Frankenwaldes, 794 m) mit Aussichtsturm „Prinz-Luitpold-Turm“; Bischofsmühle: historischer Floßteich

Karte

Karte wird geladen...

Tourinfra Höhenprofil

Tour-Infos

Dauer: ca. 1:45 h

Aufstieg: 686 hm

Abstieg: 686 hm

Länge der Tour: 25,5 km

Höchster Punkt: 793 m

Differenz: 292 hm

Niedrigster Punkt: 501 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Features trail

Circular route

Culture

Rest point

Open

Anfahrt

Navigation starten:

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Unterkünfte in der Nähe

Weitere Tipps in der Nähe

Das könnte Dir auch gefallen

© 2024 Ferienregion Selbitztal-Döbraberg